Berechtigung Ändern eigener Beiträge

(Infobereich)
Platz für Anregungen und Kritik
Bububär
8
8
Beiträge: 922
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 13:13
Wohnort: Hannover

Berechtigung Ändern eigener Beiträge

Beitragvon Bububär » Di 8. Feb 2011, 07:50

Hallo liebe Moderatoren,

ich bin etwas verwundert, da ich meine eigenen Beiträge nicht ändern/editieren kann.
Dies ist aber manchmal nötig, z.B. wenn man rechtschreibfehler bemerkt oder Worte vergessen hat die für den Sinnzusammenhang wichtig sind.
Ich hätte gerne gewusst, warum die eigen Beiträge nicht editierbar sind?

LG

Tommy65

Bububär
8
8
Beiträge: 922
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 13:13
Wohnort: Hannover

Re: Berechtigung Ändern eigener Beiträge

Beitragvon Bububär » Di 8. Feb 2011, 07:53

Okay, ich hab gelesen, das es wohl "Mißbrauch" gab, wie immer der aussah. Aber die Variante, die eigenen Beiträge zu editieren solange niemand geantwortet hat wäre ganz toll und kann wohl maum missbraucht werden.

LG

Tommy65

Benutzeravatar
kari
Moderator
Moderator
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 13:44
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Berechtigung Ändern eigener Beiträge

Beitragvon kari » Di 8. Feb 2011, 21:12

Falls das zu machen ist, werden wir es bei unserer Administratorin anregen. Im Moment ist sie aber leider sehr beschäftigt, hab also ein wenig Geduld.

LG
Kari
Ach, die Welt ist so geräumig und der Kopf ist so beschränkt (Wilhelm Busch)

Benutzeravatar
Zauberfee
Administrator
Administrator
Beiträge: 1895
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 13:22
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Berechtigung Ändern eigener Beiträge

Beitragvon Zauberfee » Do 10. Feb 2011, 19:41

Hallo Tommy,

derzeit gibt es von der Forensoftware her eine Möglichkeit Änderungen in bestimmten Fällen zu erlauben.
Entweder ganz oder gar nicht. Deinen Vorschlag hätte ich ansonsten von vorneherein so umgesetzt, z.B. eine bestimmte Zeit nach verfassen kann man ändern.

Leider ist ein erheblicher Missbrauch mit dieser Funktion passiert. Mir tut das auch leid für diejenigen, die wirklich nur aus harmlosen Gründen ändern oder löschen wollen.
Aber ich denke Rechtschreibfehler sind sowieso verzeihbar und wenn es um die Klärung von Sinnzusammenhängen geht kann man einfach noch ein Posting dranhängen. Doppelposts werden hier dafür auch nicht geahndet ;-)
Liebe Grüsse von der Zauberfee
_________________________
Nicht die Liebe macht uns unglücklich, sondern das krampfhafte Festhalten an den Dingen, die uns unglücklich machen in der Annahme, wir würden glücklich wenn sie sich ändern.


Zurück zu „Vorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast